Kronen, Veneers und Zahnimplantate

Zahnimplantate, Veneers, Kronen

Zahnimplantate, Veneers, Kronen

Zahnimplantate, Veneers oder Kronen – was ist das eigentlich?

Vereinfacht gesagt kann man sagen, dass Zahnimplantate eine künstliche Zahnwurzel sind, welche in Kombination mit einem Zahnersatz als Implantat einen künstlichen Zahn ergeben. Dieser Zahnersatz kann beispielsweise eine Krone, Veneers oder herausnehmbarer Zahnersatz sein. Außerdem können Implantate nicht nur einen einzelnen Zahn ersetzten, sondern auch mehrere verlorenen Zähne in Form von einer Brücke.

Die Zahnimplantate gelten als besonders stabile, ästhetische und funktionale Lösung des Zahnersatzes, weshalb kein Unterschied zum natürlichen Zahn zu sehen ist. Ein Zahnimplantat in Form eines Veneers oder eine Krone ist nicht nur aus kosmetischer Sicht sehr zu empfehlen, sondern auch aus medizinischer.

Durch die direkte Übertragung der Kaukräfte auf den Kieferknochen, wie bei einem echten Zahn, können Zahnimplantate einen Knochenschwund vorbeugen und so viele Schmerzen und Folgebehandlungen ersparen.

Zahnimplantate, Veneers und Kronen: Behandlung & Kosten

Sollte ein Zahn samt seiner Wurzel fehlen, ist es wichtig sofort zu handeln. Hierfür gibt es nur eine Lösung: Implantate, Veneers und Kronen – die praktikabelste und gängigste Lösung seinen Zahn zu ersetzen. Der Behandlungsverlauf lässt sich in etwa wie folgt darstellen:

  • Betäubung (je nach Wunsch eine örtliche Betäubung oder Vollnarkose)
  • Operation – Setzen der Implantate
  • Wundverschluss
  • nach ca. 3 Monaten Heilprozess: Freilegung

Eine Implantatbehandlung könnte mehrere tausend Euro in Anspruch nehmen, weshalb es sich immer empfiehlt mit einer Zahnzusatzversicherung abzusichern. Je nachdem welcher Zahnbereich betroffen ist, variieren die Kosten für Zahnimplantate. Ein einfaches einzelnes Implantat im Frontbereich kostet ca. 1.400 € – 3.000 € und im Backenbereich ca. 1.000 € – 2.500 €, dahingegen liegt eine Zahnbrücke bei ca. 3.500 € – 5.000 €.

Woraus besteht ein Implantat?

Ein Implantat besteht grundsätzlich aus drei Elementen: Implantat Körper, Implantat Aufbau und Implantat Krone.
Als „künstliche Wurzel“ bezeichnet man hierbei den Implantat Körper, dieser wird direkt in den Kieferknochen implementiert. Dieser wird meist über ein Gewinde fest im Kieferknochen verankert. Anschließend nach der Einheilungsphase kann der Implantat Aufbau inklusive der Krone eingesetzt werden.

Zahnärzte im Lehel

Praxis für Mund-, Kiefer und Zahnheilkunde
Steinsdorfstr. 13
80538 München

Tel. 089/21 63 39 0

Kontaktformular

Öffnungszeiten

Mo 9:00-12:30 und 14:30-18:30
Di 8:30-12:30 und 14:30-18:30
Mi 8:30-12:30 und 14:30-18:30
Do 8:30-12:30 und 14:30-18:30
Fr 8:30-12:30