Weiße & gesunde Zähne – worauf es ankommt

Die häufigsten Fragen und Antworten rund um das Thema weiße & gesunde Zähne

  1. Gesunde Zähne: Ihr Zahnarzt oder der Supermarkt nebenan?
  2. Prophylaxe: PZR oder CPP?
  3. Weiße Zähne: Home- oder Office-Bleaching?
  4. Gerade Zähne: Zahnspange oder Invisalign®?
  5. Karies: Amalgam oder Gold-, Keramik- bzw. Composite-Füllungen?
  6. Zahnersatz: Herausnehmbar oder Festsitzend?
  7. Zahnkronen: Metall oder Vollkeramik?

Gesunde Zähne: Ihr Zahnarzt oder der Supermarkt nebenan?

Seit der Übernahme 1996 haben wir bereits tausende Patienten behandelt und verstehen uns als eine Familienpraxis. Mittlerweile behandeln wir schon die 3. Generation unserer Patientenfamilien. Das ist ein großer Vertrauensbeweis unserer Patienten, basierend auf die Beständigkeit und den stetigen Fortschritt unserer Praxis in Zeiten des schnellen Wandels in der Zahnmedizin.

Diese Beständigkeit ist mit der Grund, weswegen unsere Patienten die Dienste unserer Praxis einem Dentalen Supermarkt – in dem meist junge unerfahrene angehende Zahnärzte sich an Patienten ausüben dürfen – vorziehen.

Wir untersuchen unsere Patienten vollumfänglich, erstellen vollständige Diagnosen, bieten ein breites Behandlungsspektrum, haben ein voll ausgestattetes Zahntechniklabor und sind mit unseren Kollegen/innen bemüht Ihnen so schnell wie möglich einen Termin anzubieten und stellen unseren Patienten weit mehr Service zur Verfügung als nur einen 24h-Notdienst. Dies haben unsere treuen Patienten recht früh erkannt. Daher wächst der Stammpatientenanteil von Woche zu Woche, was uns sehr stolz und dankbar macht.

Schöne, weiße, gerade Zähne

Schöne, weiße und vor allem gerade Zähne

Prophylaxe - Professionelle Zahnreinigung in München

Prophylaxe – Professionelle Zahnreinigung in München

Prophylaxe: PZR oder CPP?

Gesunde Zähne fangen mit der richtigen Pflege an. Der Begriff „Professionelle Zahnreinigung“ ist schon in aller Munde. Aber weil dieser Begriff nicht geschützt ist, gibt es unterschiedliche Auffassungen der Leistungen unter dem Begriff PZR.

Um diesen Begriffswirrwarr zu entgehen heißt die Leistung bei uns „Caries und Parodontitis Prophylaxe = CPP“. Damit soll klar werden, daß wir ihre Zähne nicht nur oberflächlich reinigen, sondern mit einem umfassenden Reinigungskonzept maßgeblich dazu beitragen diese frei von Karies und Erkrankungen des Zahnhalteapparates zu erhalten, damit Sie auch im hohen Alter noch kraftvoll zubeißen können.

Weiße Zähne: Home- oder Office-Bleaching?

Schöne Zähne sind gesund und HELL. Wir empfehlen unseren Patienten, die mit der Farbe ihrer Zähne nicht zufrieden sind, diese entweder mit Home- oder Office-Bleaching aufzuhellen.

Beide Methoden, die wir mit den seit über 40 Jahren weltweit erfolgreich bewährten Produkten der US-Firma ULTRADENT ausführen, sind nachweislich weder schädlich noch in irgendeiner Weise nachteilig für die Zähne. Sie unterscheiden sich in der Indikation und in der Dauer der Behandlung. Beide Methoden zeichnen sich durch schonende Nachhaltigkeit des Ergebnisses aus.

Aufgrund der über 23-jährigen Erfahrung in der Praxis mit diversen Bleaching-Methoden (auch Lichtaktivierte etc.) raten wir aktuell weiterhin von sämtlichen Behandlungsmethoden, die eine massive Aufhellung innerhalb einer Stunde/Sitzung versprechen, dringend ab. Laut ADA (American Dental Association) können bei diesen Methoden bleibende Schäden am Zahnnerv bzw. am Zahnschmelz nachgewiesen bzw. nicht ausgeschlossen werden.
Gerne beraten wir Sie detailliert zu diesem Thema.

Bleaching/ Zahnaufhellung in München - vorher und nachher

Bleaching/ Zahnaufhellung in München – vorher und nachher

Unsichtbare Zahnspange: Invisalign

Unsichtbare Zahnspange: Invisalign

Gerade Zähne: Zahnspange oder Invisalign®?

In der Kieferorthopädie hat sich mittlerweile die Aligner-Technologie professionell durchgesetzt. Wir sind daher stolz darauf seit fast 10 Jahren schon mit dieser Methode vertraut zu sein. Als zertifizierte Anwender gehören wir zur Familie der Invisalign-Go®-Praxen. Die US-Firma Invisalign® ist der Erfinder und hat als Marktführer somit die größte und längste Erfahrung mit der Aligner-Technologie. Wir verwenden bei der Begradigung des Gebisses keine feste Zahnspange mehr, sondern durchsichtige Zahnschienen. Keiner sieht oder merkt, daß sich dank dieser Technologie immer mehr Erwachsene ohne Berührungsängste die Zähne regulieren lassen. Und es geht wahnsinnig schnell.

Invisalign-Go® erfüllt folgende Behandlungsvorteile:

  • Vorhersagbarer Behandlungsablauf und -ergebnis
  • Einfache Handhabung für die Patienten
  • Schneller Behandlungsfortschritt
  • Halb so teuer wie die Zahnspange und von Anfang an transparent und Fix

Karies: Amalgam oder Gold-, Keramik- bzw. Composite-Füllungen?

Karies ist leider immer noch eine Volkskrankheit. Daher sind wir bemüht jede Karies bereits in der Entstehung zu erkennen. Je früher, desto kleiner der Defekt und desto geringer die Kosten der Kariesbeseitigung.
Die gesetzliche Krankenkasse bezahlt trotz EU Richtlinien, bis auf wenige Ausnahmen nach wie vor nur Amalgamfüllungen. Dieser Werkstoff enthält diverse Schwermetalle und unter anderem das Nervengift Quecksilber. Unsere Praxis ist seit 1996 eine Amalgam- und damit Quecksilberfreie Praxis. Diese Entscheidung wurde bereits mit der Übernahme der Praxis vor 25 Jahren für die Gesundheit der Patienten, aber auch für das Personal der Praxis getroffen, welches mit diesem gefährlichen Nervengift hantieren mußte. Unsere Patienten haben diese Entscheidung stets honoriert und uns bei der Umsetzung der Praxis in eine nachhaltig Amalgamfreie und damit SAUBERE Praxis unterstützt.

Bis zu einer gewissen Größe empfehlen wir seit 25 Jahren immer eine Composite-Füllung. Das als Goldstandard der Industrie bewährte Composite-Füllmaterial „Tetric Flow bzw. Evo Ceram“ der Firma IVOCLAR VIVADENT zeigt hervorragende Qualitätswerte inbezug auf Materialbeständigkeit und somit Langlebigkeit der Füllungen (8-10 Jahre).

Ab einem größeren Defekt, bei dem die Lebensdauer der Füllungen aufgrund des großen Volumens physikalisch stark abnimmt, setzten wir anstelle von Composite je nach Indikation entweder hochgoldhaltige Goldlegierungen (18 Karat) oder hochwertige Keramiken ein.

Beide Werkstoffe zeichnen sich aus durch

  • Qualitative Nachhaltigkeit (10-20 Jahre)
  • Mundbeständigkeit
  • Hohe Verträglichkeit
Zahnimplantate, Kronen und Veneers in München

Zahnimplantate, Kronen und Veneers in München

Zahnersatz: Herausnehmbar oder Festsitzend?

Die Entscheidung für herausnehmbare oder festsitzende Zahnersatzlösungen hat verschiedene Grundlagen bzw. auch Indikationen.

Je jünger bzw. je gesünder das Gebiss eines Patienten ist, desto eher raten wir zu einer festsitzenden Lösung. Die Lösung entwickelt sich auf unsere Grundeinstellung, daß wir die anderen Zähne des Patienten so wenig wie möglich für den Ersatz eines oder mehrerer Zähne heranziehen wollen um die Langlebigkeit dieser Zähne zu gewährleisten. Früher war es üblich die Unversehrtheit zweier Zähne zu opfern und die Nachbarzähne abzuschleifen um die Lücke eines fehlenden Zahnes mit einer Brücke zu versorgen. Heute wird eine Einzelzahnlücke in der Regel mit einem Implantat versorgt.

Auch der Einsatz computerunterstützter (CAD/CAM) digitalen Technologien der Firma CEREC in unserer Praxis gehört zum Standard bei der Herstellung von hochwertigem Zahnersatz.

Da wie geschildert die Behandlung mit Zahnersatz von verschiedenen Faktoren abhängt und die fachliche Fertigkeit und Erfahrung des Zahnarztes und des Zahntechnikerteams eine große Rolle bei der Planung eines Zahnersatzes einnimmt, lassen Sie sich bitte von uns beraten und zwar über alle möglichen Alternativen, damit Sie sich für die bestmögliche, eigens für Sie individuell abgestimmte Lösung entscheiden können.

Zahnkronen: Metall oder Vollkeramik?

Das Material eines Zahnersatzes spielt eine große Rolle bei der Mundverträglichkeit aber auch bei der Gestaltung des ästhetischen Gesichtsausdruckes. In Zeiten von Allergien sind wir sehr darauf ausgerichtet in der Wahl der Materialien ausschließlich hochwertige und wenn möglich nur wenige aufeinander abgestimmte Werkstoffe zu verwenden um durch Mischungen nicht ungewollte Reaktionen hervorzurufen. Daher konzentrieren wir uns seit Jahren schon auf bestimmte namhafte Fabrikate vorwiegend aus dem deutschsprachigen Raum, die als jeweilige Weltmarktführer einen hohen Erfahrungsschatz bei der Produktion von Materialen haben. Diese sind IVOCLAR VIVADENT, SIRONA, CEREC, 3M ESPE, DENTSPLY und VITA. Unsere hochgoldhaltigen Legierungen werden für Metallkeramikkronen und -brücken sowie Inlays und Teilkronen und unsere Press-, Fräs- und Schichtkeramiken werden für alle möglichen Zahnersatzformen eingesetzt. Die Anwendung ist von der jeweiligen Situation abhängig. Auch bei der Wahl des Materials werden Sie von uns bereits bei der Planung Ihrer Versorgung informiert und beraten.

Kronen, Brücken, Veneers - Zahnarzt München

Kronen, Brücken, Veneers – Zahnarzt München

Zahnärzte im Lehel

Praxis für Mund-, Kiefer und Zahnheilkunde
Steinsdorfstr. 13
80538 München

Tel. 089/21 63 39 0

Kontaktformular