Zum Zahnarzt während der Corona-Krise?

Zahnarzt München - Corona-Krise
Zahnarzt München - Behandlung zur Corona-Krise
Zahnarzt München - Behandlung zur Corona-Krise

Zahnärztliche Behandlung während der Corona-Krise

Aufgrund der aktuellen Gegebenheiten in Bezug auf das Coronavirus werden alle mit vielen Fragen und unterschiedlichen zum Teil verwirrenden Informationen in den öffentlichen Medien konfrontiert. Wir als  Zahnarztpraxis München möchten Sie durch zuverlässige Informationen stets auf dem neuesten Stand halten.

Auch ohne Berücksichtigung der aktuellen Situation muss sich jede Zahnarztpraxis und das gesamte Zahnarzt-Personal immer mit dem Thema Hygiene und Infektionsschutz auseinandersetzen. Covid-19 ist einer von vielen Viren, die eine Infektionskrankheit hervorrufen kann. Alle Ärzte und ihre Teams sind im Praxisalltag mit diversen gefährlichen und bereits bekannten Infektionen, wie Hepatitis A, B, C, Masern, Meningitis, HIV und Influenza A, B u.v.m., konfrontiert.

Zahnarzt München - Corona-Krise

Zahnarzt München – Behandlung zur Corona-Krise

Nur durch den entschlossenen Einsatz unseres erfahrenen Teams und der diskreten Einhaltung der Richtlinien des Robert-Koch-Instituts ist es uns möglich, den Praxisbetrieb, seit der Eröffnung im Jahre 1997 stets am Laufenden zu halten. Die Sicherheit aller Patienten und der Mitarbeiter ist hierbei durch ausreichende Hygiene ebenso immer gewährleistet.

Weiterer Betrieb der Zahnarztpraxis durch ausreichende Sicherheitsmaßnahmen

Rundum-Sicherheit setzt ein gegenseitiges Verantwortungsbewusstsein voraus. Daher bitten wir unsere Patienten sich selbst vorab auf Anzeichen für eine Covid-19-Infektion zu prüfen. Dies können Sie sehr einfach über folgenden Link erledigen: https://tools.rki.de/PLZTool/. Sollte sich der Verdacht auf eine Erkrankung erhärten, bitten wir Sie sich zuerst an ihren Hausarzt zu wenden. Unser Zahnarzt-Team ist leider darauf angewiesen, bei positivem Verdacht auf das Coronavirus Sie an eine speziell hierfür ausgewiesene Zahnarztpraxis weiterzuverweisen. Die Liste hierfür erhalten Sie bei Bedarf von uns.

Dank verschiedener Sicherheitsvorkehrungen ist es uns möglich, den Praxisbetrieb bis auf Weiteres fortführen zu können. Gemeinsam gegen die Ausbreitung des Coronavirus!

Besuch des Zahnarztes während der Corona-Krise

Ist es bedenklich den Zahnarzt zu Zeiten des Coronavirus aufzusuchen? Eine Frage, die sich aktuell viele unserer Patienten stellen. Dennoch funktionieren auch in der Corona-Krise die Hygieneketten. Wodurch die Patienten sicher behandelt werden können.

Zu der Unsicherheit nahm die Zahnärztekammer nun Stellung und stellt klar: „das Risiko einer Infektion mit dem Virus COVID-19 in deutschen Praxen sei sehr gering. Somit sei der Verzicht auf eine geplante Behandlung nicht nötig“, so Michael Frank, Präsident der Landeszahnärztekammer Hessen.

Sie haben Fragen oder weitere Anliegen zur Behandlung während der Corona-Krise, gerne beraten wir Sie! Kontaktieren Sie uns hierfür ganz einfach über das Kontaktformular.

Praxis für Mund-, Kiefer und Zahnheilkunde
Steinsdorfstr. 13
80538 München
Tel.: 089 216 33 90